Team

von links, Wolfgang Prinz, Maria Prinz, Martin Reisacher

 

Werkstatt

 

 

INHO ?  -   Die Philosophie unserer Schreinerei !

IN


    innovative Materialien und Beschläge aber auch die Klassiker

    Industrieniveau in Fertigung und Planung mit CAD-CAM Umsetzung

    individuelle Möbel und Einrichtungsgegenstände

    Ingenieurausbildung Fachrichtung Holz

    Ingenieurausbildung Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen

    integrierte Kunden - "offene Werkstatt"

HO 

    Holz - unsere ganze Leidenschaft

    Holzbearbeitung auf der Höhe der Zeit

    hochwertige Materialien und Beschläge

    hohe Fertigungstiefe

    hochqualifiziertes und motiviertes Personal

    hochzufriedene Kunden

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmengeschichte

Unsere Schreinerei wurde in Jahr 1994 durch die Übernahme des elterlichen Restaurations-betriebesgegründet. Die Restaurationsarbeiten hatten vor 1994 Ihren Schwerpunkt auf kirchlichen Einrichtungen. Durch die Wende gingen jedoch viele Gelder zunächst in den ehemaligen Osten, was zu einem Auftragsrückgang führte. Durch die Ausbildung unseres jetzigen Geschäftsführers Wolfgang Prinz an den Fachhochschulen in Rosenheim und München und seiner persönlichen Neigung zum Möbelbau ergab sich hier die Möglichkeit neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Bereits 1996 lief die erste CNC-Maschine für Bohrbearbeitungen in der Fertigung. In der Folgezeit wurde die Schreinerei mit damaligem Sitz in Gundelfingen stetig erweitert bis im Jahr 2000 der Platz in der gemieteten Werkstatt zu eng wurde.

Eine langwierige Suche nach einer eigenen Werkstatt führte an den jetzigen Standort in Frauenriedhausen. Das ehemalige Lagerhaus wurde umfassend umgebaut. Mit nun gut 500 qm Gewerbefläche auf einem Grundstück mit ca. 2100 qm Grund konnte es endlich weitergehen. Es folgten Investitionen in ein neues Bearbeitungszentrum, eine liegende Plattensäge, einen eigenen Spritzraum, sowie diverse Erneuerungen.

Mit zunehmender Größe und schnelleren Fertigungsmöglichkeiten ist natürlich auch der Verwaltungsaufwand gestiegen. Abhilfe hat hier die Einführung einer Branchensoftware mit CAD und Tools für die Arbeitsvorbereitung geschaffen.

Die wieder gewonnene Zeit im Büro wurde für Fortbildungen, technische Neuerungen, ausführlichere Beratungen und 2005 für die Einrichtung unserer Internetseite genutzt.

Mittlerweile haben wir neben unserem Stammgebiet in westlichen Landkreis Dillingen unseren Aktionsradius bis München, Frankfurt bzw. den Bodensee ausbauen können.

Unser neues 4-Achs-Bearbeitungszentrum incl. der CAD-CAM-Anbindung ermöglicht uns auch für die Zukunft auf der Höhe der Zeit zu sein und Ihre Wünsche sauber und exakt umzusetzen.